danke für den hinweis. korrigiert. die IT ist zu nervös? chinesische zustände bei euch auf arbeit. aber wie geht das? der datenschutzbeauftragte tigert den ganzen tag durchs netz und alles was er gut findet, wird geblockt? ist da zufällig noch eine stelle frei?

wegen ubuntu nochmal: jau, ist schon klasse die perfomance auf einer ziemlich alten maschine und eine schnelle installation, da keinerlei patches, updates, firewalls und virenscanner und kram installieren zu müssen. nur warum man das ganze system aufschrauben muss, um einen treiber zum laufen zu bekommen, das leuchtet mir nicht ein.