Da gibt es nur zwei Erklärungen: 1.) Im Wedding steht tatsächlich weniger Geld für Böller zur Verfügung. 2.) Diese Weddinger sind – weil der Stadtteil ja mittlerweile schon eher 'hip' ist – alle nach Moabit gezogen. (Soll heißen: Dort alles wie im Vorjahr. Man wird lustig mit Böllern vom Balkon beschmissen.)